Öffentlichkeitsarbeit

Märchenhaftes Sommerfest in der „Sprach-Kita“ In der Falterswiese“ Rennerod

 

Es war einmal an einem Sonntagnachmittag, dem 12.06.16, ….da versammelten sich zahlreiche Kinder mit ihren Familien und anderen Gästen zu einem märchenhaften Fest in der Kindertagesstätte „In der Falterswiese“ Rennerod.

Mit einem goldenen Schlüssel in der Hand… und den Worten:“Ihr Kind geht jetzt in eine Sprach-Kita!“, so begrüßte die Leiterin Frau Renate Klünder alle Gäste aufs Herzlichste.

 

Der goldene Schüssel ist hier nicht nur ein märchenhaftes Symbol, sondern auch das Synonym für „Sprache als den Schlüssel zur Welt“.

Gute Sprachkompetenzen eröffnen den Kindern gleiche Bildungschancen. Darum beteiligt sich die Kita an dem Bundesprogramm „Sprach – Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.“

 

Frau Klünder freut sich über diese zusätzliche Maßnahme gefördert vom:

 

 

und die Offenheit der Teammitglieder zur Weiterbildung.

Unterstützt durch die Sprach – Fachberatung Frau Mohr wird nun die zusätzliche Fachkraft Frau Toska Erbe diesen Aufgabenbereich verstärkt übernehmen.

 

Wunderschöne interkulturelle Lieder und Klänge der Kinder eröffneten das abwechslungsreiche Programm.

 

Die zukünftigen Schulkinder der „Pusteblume“ präsentierten begeistert das Märchen von Schneewittchen und zeigten bei dem Sprachspiel „Die kleine Hexe“ ihr Können.

 

Die Erzieherinnen sangen für die „Pusteblumen – Kinder“ ein selbst gedichtetes Lied.

Ein Höhenpunkt der zahlreichen bunten Märchen – Spielstationen war „Ka-Lotta“, die Ballonkünstlerin Susanne Müller.

Hand in Hand beteiligten sich engagierte Eltern, unterstützten das Team und trugen somit zum guten Gelingen des Festes bei.

 

Eingeladen waren auch Senioren des Altenpflegeheims Dickmann in Rennerod.

Kinder, Eltern sowie alle anderen Gäste erfreuten sich an dem gelungen märchenhaften Nachmittag und fühlten sich bei Kaffee und Kuchen sehr wohl.